Balzac, Honore de: Die Kunst, seine Schulden zu zahlen


Balzac, Honore de: Die Kunst, seine Schulden zu zahlen

Artikel-Nr.: 05
12,80
Preis inkl. MwSt., inkl. Versand


Die berühmten Schulden Balzacs lieferten der Öffentlichkeit viel Gesprächsstoff. Balzac selbst liebte es, alle Welt damit in Atem zu halten, nicht nur in Frankreich, sondern sogar auch im Ausland; mit jedermann redete er darüber und dies stets mit einer unverwüstlichen, ansteckenden Munterkeit. Kurz, jene Schulden drohten nachgerade fast ebenso berühmt zu werden wie Balzacs Werke.

128 Seiten,10,8 x 16,8 cm. Klappenbroschur

ISBN 978-3-936345-05-6

Diese Kategorie durchsuchen: Verlagsprogramm